Skip to main content
DE / EN
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Bundespräsidenten-Wahl 2022

Bei der Bundespräsidentenwahl am 09. Oktober 2022 trat Walter Rosenkranz für die FPÖ an und erzielte 17,7 Prozent der Wählerstimmen.

Amtsinhaber Alexander Van der Bellen konnte sein Amt im ersten Wahlgang verteidigen und wurde erneut zum Bundespräsidenten gewählt.

Kurzbeschreibung des Wahlkampfes und Wahlergebnis

Der freiheitliche Volksanwalt Dr. Walter Rosenkranz war der einzige von einer Parlamentspartei nominierte Herausforderer des amtierenden Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen. Keine weitere Parlamentspartei stellte einen Gegenkandidaten zum amtierenden Bundespräsidenten auf. Als weitere Kandidaten stellten sich der Obmann der MFG-Österreich (Menschen Freiheit Grundrechte) Michael Brunner, der Obmann der Bierpartei Dominik Wlazny sowie die parteiunabhängigen Kandidaten Gerald Grosz, Tassilo Wallentin und Heinrich Staudinger der Wahl.

Der Wahlkampfslogan von Walter Rosenkranz lautete "Holen wir uns unser Österreich zurück!". Der Volksanwalt und ehemalige Klubobmann des Freiheitlichen Parlamentsklubs setzte vor allem auf die Themenbereiche Freiheit, Neutralität, Wohlstand, Sicherheit, Souveränität und Zukunft.

Diese Themengewichtung resultierte vor allem aus der Corona-Politik der Bundesregierung mit freiheitseinschränkenden und teils verfassungswidrigen Maßnahmen, aus der Sanktionspolitik der Bundesregierung im Russland-Ukraine-Konflikt vor dem Hintergrund der österreichischen Neutralität und Souveränität, und der teilweise existenzbedrohenden Kostenlawine und den steigenden Energiepreisen. Walter Rosenkranz setzte sich "für eine Rückkehr zu den erprobten Werten und Errungenschaften der Gesellschaft" ein wie Freiheit, Wohlstand und Neutralität.

Walter Rosenkranz erzielte 17,7 Prozent und rund 700.000 Stimmen.

Alexander Van der Bellen konnte bei einer geringen Wahlbeteiligung von 65,2 Prozent rund 56,7 Prozent der Stimmen einfahren und wurde wiedergewählt.

Ein Auszug aus den affichierten Werbesprüchen auf den Wahlplakaten von Walter Rosenkranz:

"Holen wir uns unser Österreich zurück"

"Kompromisslos für Österreich"

"Wir holen uns unsere Freiheit zurück"

"Handeln im Auftrag des Volkes, statt der Eliten & Mächtigen"

Wahlmaterial

09.10.2022Wahl des Österreichischen Bundespräsidenten
Alexander Van der Bellen2.299.592 Stimmen56,7 Prozent
Walter Rosenkranz (FPÖ)717.097 Stimmen17,7 Prozent
Dominik Wlazny (Bierpartei)337.010 Stimmen8,3 Prozent
Tassilo Wallentin327.214 Stimmen8,1 Prozent
Gerald Grosz225.942 Stimmen5,6 Prozent
Michael Brunner (MFG)85.465 Stimmen2,1 Prozent
Heinrich Staudinger64.411 Stimmen1,6 Prozent
© 2022 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.