Skip to main content
DE / EN
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
© Parlamentsdirektion

Dr. Alois Pumberger (*1950)

Kammerrat der Oberösterreichischen Ärztekammer (1993-1999)

Abgeordneter zum Nationalrat (1993-2002)

Alois Pumberger ist Arzt und ehemaliger freiheitlicher Politiker. Er war Mitglied des Bundesrates und Abgeordneter zum Nationalrat.

Kurzbiografie

Alois Pumberger wurde am 26. Mai 1950 in Ried im Innkreis geboren. Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er das Bundesrealgymnasium in Ried im Innkreis. Danach begann er ein Studium der Medizin an der Universität Wien, welches er  1977 erfolgreich abschloss. In weiterer Folge wurde er Arzt für Allgemeinmedizin in seiner Heimatgemeinde Lohnsburg.

Politisch begann Alois Pumberger seine Karriere im Gemeinderat seiner Heimatgemeinde Lohnsburg. Im Jahr 1992 übernahm er die Obmannschaft der FPÖ-Bezirksgruppe Ried im Innkreis. Er engagierte sich auch standespolitisch in der Oberösterreichischen Ärztekammer, bei der er von 1993 bis 1999 als Kammerrat fungierte. 1995 wurde er zum Landesparteiobmann-Stellvertreter der oberösterreichischen Freiheitlichen gewählt.

Im Jahr 1991 wurde er für die FPÖ Oberösterreich als Mitglied des Bundesrates bestellt und im Jahr 1993 zog er für die Freiheitlichen als Abgeordneter in den Nationalrat ein. Im Freiheitlichen Parlamentsklub hatte er die Funktion des Gesundheitssprechers inne. Von 1996 bis 2002 war er Obmann des Gesundheitsausschusses im Nationalrat. Im Jahr 2002 schied Pumberger aus dem Nationalrat aus.

Wesentliche politische Funktionen

1991–1993      Mitglied des Bundesrates

1993–2002      Abgeordneter zum Nationalrat

1993–1999      Kammerrat der Oberösterreichischen Ärztekammer

Weblinks zur Person

Dr. Alois Pumberger auf der Parlaments-Homepage:

https://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_01316/index.shtml

© 2022 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.