Skip to main content
DE / EN
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
© Parlament

Detlev Neudeck (*1956)

Kammerrat der Wirtschaftskammer Wien (1995)

Abgeordneter zum Nationalrat (1999-2006)

Detlev Neudeck ist Unternehmer und war freiheitlicher Abgeordneter zum Nationalrat.

Kurzbiografie

Detlev Neudeck wurde am 1. Februar 1956 in Beetzendorf in der ehemaligen DDR geboren. Nach seiner Pflichtschulzeit absolvierte er die Handelsakademie Wien, die er 1974 abschloss. Neudeck war als Immobilientreuhänder tätig, von 1989 bis 2003 war er Vorstand einer Immobilien-AG.

Ob seines standespolitischen Engagements wurde er 1998 Obmann des Ringes Freiheitlicher Wirtschaftstreibender Wien. Seit 1995 war er Kammerrat in der Wiener Wirtschaftskammer. Im Jahr 1999 zog er für die Freiheitlichen als Abgeordneter in den Nationalrat ein. Dort galt sein politischer Schwerpunkt neben der Wirtschaftspolitik auch der Kontrollarbeit im Rechnungshofausschuss, außerdem war er Bautensprecher des Freiheitlichen Parlamentsklubs.

Im Jahr 2005 trat er aus der FPÖ aus. Nachdem er 2006 nicht mehr in den Nationalrat gewählt wurde, schied er aus der Politik aus.

Wesentliche politische Funktionen

1995                Kammerrat der Wirtschaftskammer Wien

1997                Mitglied der Bezirksparteileitung FPÖ Wien/Hietzing

1998                Mitglied der Landesparteileitung FPÖ Wien

1999                Mitglied der Bundesparteileitung

1999–2006     Abgeordneter zum Nationalrat

Weblinks zur Person

Detlev Neudeck auf der Parlaments-Homepage:

https://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_08196/index.shtml#tab-Ueberblick

© 2022 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.