Skip to main content
DE / EN
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
© Parlament

Helmut Peter (*1948)

Abgeordneter zum Nationalrat (1990-1993)

Landesparteiobmann-Stellvertreter der FPÖ Oberösterreich (1990-1993)

Helmut Peter ist Hotelier und ehemaliger Politiker. Er war Abgeordneter zum Nationalrat und von 1993–2013 Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung.

Kurzbiografie

Helmut Peter wurde am 21. April 1948 in Sankt Wolfgang geboren. Nach seiner Matura im Jahr 1966 studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Welthandel in Wien und schloss sein Studium 1973 ab.

Danach war er im Familienbetrieb tätig und geschäftsführender Gesellschafter der Familie „Peter Hotel Weisses Rössl GesmbH“, die das Romantik Hotel „Im Weissen Rössl“ am Wolfgangsee betreibt.

Von 1990 bis 1993 war er Landesparteiobmann-Stellvertreter der FPÖ Oberösterreich.

Sein politisches Engagement widmete sich auch seiner Berufsvertretung,  so war er Mitglied des Landestourismusrates Oberösterreichs, seit 1987 Mitglied des Präsidiums der Österreichischen Hoteliervereinigung, dessen Vizepräsident er ab 1990 war. 1993 wurde er deren Präsident. Peter übte unterschiedliche Funktionen in der Wirtschaftskammer Oberösterreich und der Wirtschaftskammer Österreich aus. Weiters war er Landesobmann-Stellvertreter des Ringes Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW).

Im Jahr 1990 zog er zunächst für die FPÖ in den Nationalrat ein, 1993 wechselt er zum Liberalen Forum.

Wesentliche politische Funktionen

1990–1999      Abgeordneter zum Nationalrat (Bis 1993 FPÖ)

1990–1993      Landesparteiobmann-Stellvertreter der FPÖ Oberösterreich

1993–2013      Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung

© 2022 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.