Skip to main content
DE / EN
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
© Privat

Wolfgang Rauter (*1954)

Abgeordneter zum burgenländischen Landtag (1987-1996 und 1997-2000)

Landesparteiobmann der FPÖ Burgenland (1988-2000)

Landesrat im Burgenland (1996-1997)

Wolfgang Rauter ist Richter im Ruhestand und war Landesparteiobmann der FPÖ Burgenland, sowie Landesrat, Klubobmann und Bürgermeisters von Großhöflein.

Kurzbiografie

Wolfgang Rauter wurde am 11. Jänner 1954 in Chorramschahr (Iran) geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er mit seiner Familie im Ausland, ehe diese in Eisenstadt sesshaft wurde, wo er seine Schullaufbahn absolvierte und in weiterer Folge in Wien Rechtswissenschaften studierte.

Beruflich schlug Rauter die Laufbahn eines Richters ein, konkret war er von 1981 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2017 am Landesgericht Eisenstadt tätig.

Im Jahr 1987 wurde Rauter als Spitzenkandidat der Freiheitlichen für die Wahl zum Landtag nominiert, er konnte rund acht Prozent der Stimmen für die FPÖ gewinnen und schaffte somit erstmalig den Einzug der Freiheitlichen in den burgenländischen Landtag.

Im Jahr 1988 wurde Wolfgang Rauter zum Landesparteiobmann der FPÖ Burgenland gewählt, was er bis zum Jahr 2000 blieb. In Folge konnte die FPÖ im Burgenland im Jahr 1996 auch einen Sitz in der Landesregierung gewinnen, den Rauter zunächst selbst als Landesrat ausübte. Im Jahr 1997 wechselte er jedoch wieder in den Landtag, wo er sich als Obmann des Untersuchungsausschusses zu Bank-Burgenland-Affäre einen Namen machte.

Nachdem die FPÖ im Jahr 2000 im Burgenland eine Wahlniederlage hinnehmen musste, zog sich Rauter zunächst aus der aktiven Politik zurück. Sein Nachfolger als Landesparteiobmann wurde Stefan Salzl.

Im Jahr 2007 trat Rauter aus der FPÖ aus.

Wesentliche politische Funktionen

1987–1996      Abgeordneter zum burgenländischen Landtag

1987–1996      Klubobmann des FPÖ-Landtagsklubs

1988–2000      Landesparteiobmann der FPÖ Burgenland

1996–1997      Landesrat der burgenländischen Landesregierung

1997–2000      Abgeordneter zum burgenländischen Landtag

1997–2000      Klubobmann des FPÖ-Landtagsklubs

© 2022 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.