Skip to main content
DE / EN
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
© FPÖ Kärnten

Christian Leyroutz (* 1970)

Landesparteiobmann der FPÖ Kärnten (2010-2013)

Klubobmann des FPÖ-Landtagsklubs (2013-2018)

Christian Leyroutz ist Rechtsanwalt und war Landesparteiobmann der FPÖ Kärnten und Klubobmann des Freiheitlichen Landtagsklubs.

Kurzbiografie

Christian Leyroutz wurde 14. August 1970 in Klagenfurt geboren. Nach seiner Matura 1989 absolvierte er den Präsenzdienst und schlug danach die Milizoffizierslaufbahn ein. Zwischen 1990 und 1995 studierte er Jus an der Universität Innsbruck, in seiner Studienzeit wurde er Mitglied der akademischen Burschenschaft Suevia Innsbruck.

Nachdem er die Rechtsanwaltsprüfung erfolgreich ablegt hatte, wurde er im Jahr 2001 selbstständiger Rechtsanwalt in Klagenfurt.

Seine politische Karriere begann Leyroutz im Zuge der Abspaltung Jörg Haiders und des BZÖ. Leyroutz, der bei der FPÖ blieb, wurde im Jahr 2010 Landesparteiobmann der FPÖ Kärnten, unter seiner Ägide wurden die Kärntner Freiheitlichen wiedervereinigt, was im Jahr 2013 dazu führte, dass Leyroutz sein Amt als Landesparteiobmann zurücklegte und die FPÖ auch rechtlich wieder zusammen geführt wurde.

Er selbst zog im Frühjahr 2013 in den Kärntner Landtag ein, wo er bis 2018 als Klubobmann und anschließend als geschäftsführender Klubobmann des freiheitlichen Landtagsklubs fungierte.

Im Jahr 2021 schied Leyroutz aus dem Kärntner Landtag aus und beendete seine politische Karriere.

Wesentliche politische Funktionen

2010–2013       Landesparteiobmann der FPÖ Kärnten

2013–2021       Abgeordneter zum Kärntner Landtag

2013–2018       Klubobmann des FPÖ-Landtagsklubs

2013–2018       Geschäftsführender Klubobmann des FPÖ-Landtagsklubs

© 2022 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.