Skip to main content
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Kurth-Bodo Blind

Foto: Ernst Miesgang

1991-2008      Abgeordneter zum Wiener Landtag und Mitglied des Gemeinderats

1987-1991      Mitglied der Bezirksvertretung des 14. Wiener Gemeindebezirks Penzing

1991-2008      Obmann der FPÖ Wien-Penzing

 

Kurzbiographie

Kurth-Bodo Blind wurde am 19.05.1945 in Zell an der Pram in Oberösterreich geboren.

Nach seiner Matura begann Kurth-Bodo Blind ein Jus Studium, welches er aber nicht beendete. 1966 begann er als EDV-Fachmann für Siemens in Wien zu arbeiten. Nach vier Jahren wechselte er zu NCR, wo er bis 1996 angestellt war. Danach machte er sich mit seiner eigenen EDV-Firma selbstständig.

Im Jahr 1974 trat Blind der FPÖ bei. Gemeinsam mit seiner Frau Elfriede Blind wurde er Mitglied der Bezirksparteileitung des 15. Wiener Gemeindebezirks. Drei Jahre später wechselte er in die Bezirksparteileitung Penzing, wo er im Februar 1979 stellvertretender Obmann wurde. Dieses innerparteiliche Amt hatte er bis Mai 1979 inne und dann wieder von 1981 bis 1990. In der Zwischenzeit übernahm er die Funktion des geschäftsführenden Obmanns, was er auch von 1990-1991 war, bis er zum Obmann der Bezirksparteileitung 1140 Wien ernannt wurde.

1987 wurde Kurth-Bodo Blind in die Bezirksvertretung in Penzing gewählt. Er war bis 1991 Bezirksrat, dann kandidierte er in seinem Heimatbezirk für den Wiener Landtag und Gemeinderat. Blind bekam ein Mandat und wurde auch bei den Wien-Wahlen 1996, 2001 und 2005 wiedergewählt. Seine Hauptthemengebiete auf Landesebene waren die Städtischen Bäder, Märkte und Verkehrsbetriebe sowie EDV, als auch der Wohnbau und Stadterneuerung, wozu er auch in diversen Gemeinderatsausschüssen mitwirkte.

2008 zog sich Kurth-Bodo Blind aus der Politik zurück. Sein Sohn ist als Bezirksrat und in der Bezirksparteileitung des 14. Wiener Gemeindebezirks tätig. (Stand 2021)

 

Wesentliche Politische Funktionen

1974-1977                  Mitglied der Bezirksparteileitung 1150 Wien Rudolfsheim-Fünfhaus

1977-1979                  Mitglied der Bezirksparteileitung 1140 Wien Penzing

1979 und
1981-1990                  Obmann-Stellvertreter der Bezirksparteileitung Wien Penzing

1979-1981 und
1990-1991                  Geschäftsführender Obmann der Bezirksparteileitung Wien Penzing   

1987-1991                  Mitglied der Bezirksvertretung (Bezirksrat) Wien Penzing

1991-2008                  Obmann der Bezirksparteileitung Wien Penzing

1991-2008                  Abgeordneter zum Wiener Landtag und Mitglied des Gemeinderats

 

Weblinks

Kurth-Bodo Blind – Wien Geschichte Wiki

Kurth-Bodo Blind | AustriaWiki im Austria-Forum (austria-forum.org) 

Kurth-Bodo Blind (deacademic.com) 

Kurth-Bodo Blind - de.LinkFang.org 

Kurth-Bodo Blind, M08POL (wien.gv.at) 

© 2021 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.