Skip to main content
DE / EN
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
© Parlament

Sigisbert Dolinschek (*1954)

Abgeordneter zum Nationalrat (1990-2005)

Staatssekretär für Konsumentenschutz (2005-2007)

Sigisbert Dolinschek war langjähriger freiheitlicher Abgeordneter zum Nationalrat und Staatssekretär für Konsumentenschutz.

Kurzbiografie

Sigisbert Dolinschek wurde am 18. Februar 1954 in Klagenfurt geboren. Nach dem Besuch der Hauptschule in Ferlach erlernte Dolinschek den Beruf des Werkzeugmachers. In Folge war er bei diversen Firmen tätig, unter anderem als Werkmeister.

1984 trat er der FPÖ in seiner Heimatgemeinde in Sankt Margareten im Rosental bei und zog 1985 in den Gemeinderat ein. Im Jahr 1990 wurde Dolinschek für die Freiheitlichen als Abgeordneter zum Nationalrat angelobt. Sein inhaltlicher Schwerpunkt lag dabei bei der Sozialpolitik wie auch dem Konsumentenschutz.

Im Jahr 2005 wurde Dolinschek zum Staatssekretär für Konsumentenschutz ernannt. Diese Funktion hatte er bis ins Jahr 2007 inne. Im Jahr 2013 zog sich Dolinschek aus der Politik zurück.

Wesentliche politische Funktionen

1985–2003      Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde St. Margareten im Rosental

1990–2005      Abgeordneter zum Nationalrat

1994–2005     Bezirksparteiobmann der FPÖ Klagenfurt Land

2004–2008     Landesobmann der Freiheitlichen Arbeitnehmer

2005–2007      Staatssekretär für Konsumentenschutz

© 2022 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.