Skip to main content
DE / EN
24. Mai 2021 | Wien

Verhalten während eines Terroranschlags

Das richtige Verhalten in Ausnahmesituationen

Am Donnerstag und Freitag, den 20. bzw. 21. Mai 2021, fand in einem jeweils dreistündigen Abendkurs das Seminar „Verhalten während eines Terroranschlags“ in Wien statt.

Trainer Michael Niegl ist seit 1986 beim Österreichischen Bundesheer tätig. Als Zugskommandant und Hauptlehrunteroffizier vermittelt er Wissen über das richtige Verhalten in Ausnahmesituationen und verfügt über umfassende Erfahrungswerte in Menschenführung und Mitarbeitermotivation. Als ehemaliges Mitglied im Freiheitlichen Rathausklub (LAbg. a.D.) thematisierte er unter anderen die Sicherheitsprobleme der Bundeshauptstadt.

Auf der Agenda standen folgende Punkte:

  • Begrüßung, Corona-Informationen
  • Was ist ein Terroranschlag welche Formen gibt es?
  • Ablauf eines Anschlages
  • Phasen der Gefährdung
  • Maßnahmen der Eigensicherung kennen und verstehen
  • Maßnahmen der Eigensicherung ausführen

Im Anschluss stand der Trainer für eine Fragerunde und Diskussion zur Verfügung.
Das Seminar wurde vom Freiheitlichen Bildungsinstitut und der Akademie Wien angeboten.

© 2021 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.