Skip to main content
DE / EN
27. August 2021

FPÖ und MIGRATION

Gesellschaftliche Integration und politisches Bewusstsein der Migranten in Wien

Der Vortrag „Gesellschaftliche Integration und politisches Bewusstsein der Migranten in Wien“ fand am 25. August 2021 um 19.00 Uhr in Wien statt.

Inhaltlich wurden folgenden Themen besprochen:
• Programmatik der FPÖ
• Migration und Integration
• Integrationspolitik
• Politische Partizipation
• Politische Akzeptanz/Anerkennung
• Einflüsse auf das Wahlverhalten
• Diskussion

 

Bevölkerung mit Migrationshintergrund

„Die Bevölkerung mit Migrationshintergrund kann nach dem eigenen Geburtsland in zwei Gruppen unterteilt werden: Etwa 1,579 Millionen Menschen gehören der sogenannten „ersten Generation“ an, da sie selbst im Ausland geboren wurden und nach Österreich zugezogen sind. Rund 559.000 Personen mit Migrationshintergrund sind hingegen in Österreich geborene Nachkommen von Eltern mit ausländischem Geburtsort; sie werden daher auch als „zweite Zuwanderungsgeneration“ bezeichnet. Eine „dritte Generation“ wird in den statistischen Erhebungen nicht separat erfasst, da deren Angehörige bereits in Österreich geborene Eltern haben und somit nicht mehr zur Bevölkerung mit Migrationshintergrund zählen“ (Statistisches Jahrbuch „MIGRATION & INTEGRATION“ Zahlen-Daten-Indikatoren, 2021: 24, siehe Abb. 3.).


„In Österreich lebten 2020 rund 2,138 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, das entspricht einem Anteil von knapp einem Viertel (24,4%) der österreichischen Gesamtbevölkerung. In Wien war der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund mit 46,2 Prozent fast doppelt so hoch. (Quelle: Statistisches Jahrbuch „MIGRATION & INTEGRATION“ Zahlen-Daten-Indikatoren 2021)

© 2021 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.