Skip to main content
DE / EN
12. Mai 2016

Österreich zuerst: 1956 – 2016

60 Jahre FPÖ - die soziale Heimatpartei

Titel: „Österreich zuerst: 1956 – 2016: 60 Jahre FPÖ - die soziale Heimatpartei“ Autor/Herausgeber: FPÖ-Bildungsinstitut (Hrsg.)
Verlag: Edition-K3-Gesellschaft für Sozialpolitische Studien, Verlags- und Beratungs-Ges.m.b.H
Erscheinungsjahr: Wien, 2016
Broschüre: 299 Seiten

Zur vollständigen elektronischen Version kommen Sie HIER

Inhalt

In dieser Publikation blicken wir zurück auf die sechzigjährige Geschichte einer Partei und die bald zweihundertjährige einer Gesinnungsgemeinschaft. Dieser Rückblick auf 60 Jahre Freiheitliche Partei Österreichs beginnt im Hier und Heute und arbeitet sich zurück in die Vergangenheit.

Zuerst blicken wir auf die „Ära Strache“, die ein gutes Jahrzehnt von 2005 bis 2016 umfasst. Dann ist da die Zeit der Regierungskoalition mit der Volkspartei von 2000 bis 2006, die wir als zweites betrachten. Als drittes vergegenwärtigen wir uns die Ära des Aufstieges der FPÖ unter Jörg Haider von 1986 bis zum Jahre 2000. Danach als viertes Kapitel die Regierungszusammenarbeit mit der Sozialdemokratie unter Norbert Steger. Und schließlich im fünften Kapitel die Gründung und die Einfügung der FPÖ in das politische System der Zweiten Republik zwischen 1956 und 1989. Zu guter Letzt skizzieren wir noch den historischen Weg des national-freiheitlichen Lagers von seinen Anfängen der Habsburger Monarchie, über die schwierigen Jahre der Ersten Republik bis hin zur Gründung der FPÖ.

Warum wir diese Broschüre an dieser Stelle empfehlen

Diese Broschüre empfehlen wir all jenen, die Interesse an einer kompakten Darbietung der politischen Partizipation im Ausmaß von 60 Jahren der Freiheitlichen Partei Österreichs in der 2. Republik  haben. Im Anhang findet man darüber hinaus einen guten Überblick in Bezug auf die Freiheitlichen Nationalratspräsidenten innerhalb dieser Zeit sowie die prozentuellen Ergebnisse der wahlwerbenden Parteien bei den Nationalratswahlen von 1956 bis 2013 samt Angabe der jeweiligen Mitglieder des Freiheitlichen Parlamentsklubs. Zu guter Letzt beinhaltet die Broschüre auch die Abbildung der Mitteilung über die Konstituierung der Freiheitlichen Partei Österreich an den Bundesminister für Inneres.

© 2021 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.