Skip to main content
DE / EN
23. März 2006

National und Liberal

Die Geschichte der Dritten Kraft in Österreich

Titel: National und Liberal: Die Geschichte der Dritten Kraft in Österreich
Autor/Herausgeber:
Dieter Grillmayer
Verlag: Wien, Genius Edition
Erscheinungsjahr: 2006
Gebundes Ausgabe: 434 Seiten


ISBN-10 : 3-9502238-0-0
ISBN-13 : 978-3-9502238-0-4

 

Inhalt

National und Liberal stehen urtümlich für die Zielsetzungen jener Bewegung, die vor 200 Jahren durch das Vorbild der Französischen Revolution und den Befreiungskrieg gegen Napoleon im deutschen Volk ausgelöst wurde und die in der Bürgerlichen Revolution von 1848 kulminierte. Der im Sinne der nationalen Idee zu bildende gesamtdeutsche Nationalstaat sollte nach liberalen Grundsätzen organisiert werden. Davon ausgehend zeichnet das Buch den Weg nach, den diese Bewegung in der Habsburgermonarchie sowie in der Ersten und Zweiten Republik Österreich genommen hat. Im Zuge der Herausbildung des Parteienstaates hat sich das Dritte Lager als Hüter der national-liberalen Tradition etabliert und diese bis in die Gegenwart hinein zu bewahren versucht. Ein schwerer Klotz am Bein, vor allem nach 1945, war dabei die historische Gesamtentwicklung. Das ist nicht zuletzt eine Ursache für die Krisen, welche die Parteien des Dritten Lagers seither in regelmäßigen Abständen erschüttern. Unbeschadet dessen ist die mit Abstand wichtigste unter ihnen, die FPÖ, knapp vor Bucherscheinung 50 Jahre alt geworden und in den letzten 20 Jahren zuvor hat sie nicht nur einen großen Aufschwung in der Wählergunst erlebt, sondern als Regierungspartei auch einen bedeutenden Beitrag für die politische Erneuerung Österreichs geleistet.

 

Warum wir dieses Buch an dieser Stelle empfehlen

Wer beim Lesen eines Geschichtsbuches auf eine gut strukturierte chronologische Gliederung Wert legt, wird diese Publikation zu schätzen wissen. Der Autor Dieter Grillmayer bietet - in Bezug auf die jüngere Geschichte aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit in freiheitlichen Vorfeld- und Parteiorganisationen sowie persönlicher Kontakte zu zahlreichen FPÖ-Spitzenpolitikern – einen übersichtlichen Einblick in die historischen Ereignisse der unterschiedlichen wichtigen Ären der Geschichte der Dritten Kraft in Österreich. Dieser reicht vom Ursprung und ersten Blüte der national-liberalen Bewegung bis hin zum 50-jährigen Bestehen der Freiheitlichen Partei Österreichs. 

© 2021 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.