Skip to main content
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

"initiative Freiheitliche Frauen"

Die Frauenorganisation der Freiheitlichen mit dem Namen „initiative Freiheitliche Frauen“ (iFF) ist ein selbstständiger Verein mit Landesgruppen in allen neun österreichischen Bundesländern. Die iFF versteht sich als Anlaufstelle von und für Frauen, wobei die Organisation österreichweit von einer Bundesobfrau geleitet wird. Eine Mitgliedschaft in den einzelnen Landesgruppen ist möglich.

Die iFF setzt sich für die Wahrung der Interessen von Frauen in den Feldern Familie, Beruf, Gesundheit, Soziales und Sicherheit ein. Schwerpunkte sind etwa die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei gleichzeitiger Wahlfreiheit, die Gehalts- und Pensionssituation von Frauen sowie der Einsatz gegen islamistische Bestrebungen zur Beschränkung der Freiheit von Frauen in Österreich. Gleichzeitig forciert man ein klares Miteinander der Geschlechter.

In den letzten Jahren wurden von den Freiheitlichen Frauen zudem verstärkt die Themen Sicherheit und Gewalt gegen Frauen behandelt. In diesem Zusammenhang bietet die iFF unter anderem kostenlose Sicherheits- und Selbstverteidigungskurse für Mädchen sowie Frauen an und fordert härtere Strafen bei Sexual- und Gewaltverbrechen.

© 2021 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.