Skip to main content
DE / EN
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Freiheitliche Bauernschaft Österreich

Die Freiheitliche Bauernschaft Österreich (FB) ist ein eingetragener Verein und sieht sich als Ansprechpartner für alle Beschäftig­ten in der heimischen Land- und Forstwirtschaft. Die Freiheitliche Bauernschaft agiert österreich­weit und hat ihren Sitz in der Bundeshauptstadt Wien. Sie verfügt zudem in allen neun Bundes­ländern über eigene Landesorganisationen.

Die Freiheitliche Bauernschaft ist in der Mehrzahl der Bundesländer auch in der Vollversammlung und in den Fachausschüssen der Landeskammer durch einen oder mehrere Landeskammerräte vertreten. In Kärnten etwa stellt die Freiheitliche Bauernschaft in diesem Landwirtschaftskammer- Parlament auch den Ersten Vizepräsidenten. Ge­wählt werden die Vertreter in der Vollversamm­lung im Zuge der Landwirtschaftskammerwahl in einem Bundesland.

Im Rahmen ihres Programms setzt sich die Frei­heitliche Bauernschaft unter anderem für den Erhalt der kleinstrukturierten Landwirtschaft und für die Selbstversorgung Österreichs mit hoch­qualitativen und gesunden Lebensmitteln aus heimischer Produktion ein. Außerdem for­dert die Bauernschaft einen gerechten Lohn für qualitative Erzeug­nisse. Ein weiteres Ziel ist die tiergerechte und umwelt­schonende Produk­tion.

Wilfried Etschmeyer (Bild) ist Bundesobmann der FB.

© 2021 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.