Skip to main content
DE / EN
28. Februar 2018 | Landesverteidigung

Aktuelle militärstrategische Herausforderungen Österreichs

Generalmajor Robert Brieger zum österreichischen Bundesheer

Auf Einladung des Liberalen Klubs und des Freiheitlichen Bildungsinstituts hielt Generalmajor Robert Brieger am 27.2.2018 vor ca. 100 Interessierten im Hotel Bristol einen Vortrag zum Thema „Aktuelle militärstrategische Herausforderungen Österreichs – eine Bestandsaufnahme“ über Aufgaben, Engagement und internationaler Kompetenz des österreichischen Bundesheeres. 

In einem äußerst spannenden Vortrag wurde das Publikum über die aktuellen sicherheitspolitischen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Ausrichtung des Österreichischen Bundesheeres informiert: Vom Paradigmenwechsel vom Kalten Krieg über das ÖBH 2010 bis hin zur militärischen Landesverteidigung samt seinen Vorgaben, Bedrohungsbildern und Umsetzungen für die Agenda 2030.

Anschließend stellte er sich der Diskussion mit einem breiten Publikum.

Generalmajor Robert Brieger ist Stabschef des Bundesministers für Landesverteidigung. 2011 war er Kommandant der EUFOR-Truppe in Bosnien und Herzegowina, die sich aus Soldaten aus 25 Nationen zusammensetzte, 2001 und 2002 war er als Kommandant des österreichischen Kontingents im Kosovo tätig.

© 2018 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.